Katja Szigethy

Katja Szigethy, Foto: Timo Klein

Ihre Bühnenkarriere begann zunächst mit einer klassischen Ballett-Ausbildung, die sie jedoch nach sieben Jahren und einem gebrochenen Vorderfuß mitsamt ihren Spitzenschuhen an den Nagel hängen musste. Also zog sie aus, um eine ausgezeichnete, kraftvolle und mit vielschichtigem Humor begnadete Schauspielerin zu werden.

Nach der Matura absolvierte sie sogleich ihr Schauspielstudium am Konservatorium ihrer österreichischen Geburtsstadt Wien. Nach dem Diplom folgten verschiedene Fest- und Gastengagements an großen und mittleren Theatern in Deutschland, Österreich und Italien. Nicht nur das klassische Schauspiel stand hierbei auf ihrer künstlerischen Speisekarte: Auch Ausflüge in die Bereiche Musiktheater, Rundfunk, Moderation und Fernsehen fanden Katjas künstlerischen Geschmack.

Im Papiliotheater schlug sie mit ihrer Bühnenpräsenz gleich ein wie eine Bombe! Als wienernde Kaiserin Maria Theresia mit Alkohol- und Eheproblemen brilliert sie unerschrocken im preußischen Kriminal Dinner Mörderische Erscheinung sowie im interaktiven Kriminalfall Tödliche Schönheit. Und keine Frage: Bei der Kreuzfahrt ins Grab geht Katja natürlich auch nicht unter...