Aline Joers

Aline Joers, Foto: Joerg Frank

Aline wurde 1985 in Berlin geboren. Nach der Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin ging sie für vier Jahre ins fränkische Städtchen Bamberg. Dort spielte sie am ETA Hoffmann Theater unter anderem die Marie in Büchners Woyzeck, Franziska in Lessings, Minna von Barnhelm und Bonnie in Holger Schobers Clyde und Bonnie. Diese Produktion gewann bei den Bayerischen Theatertagen 2012 den Preis für eine herausragende Jugendtheaterproduktion.

Danach folgten Engagements am Theater an der Rott, dem Landestheater Niederösterreich und der Bühne für Menschenrechte. Seit 2012 ist sie außerdem mit dem Ensemble Musenwunder in ganz Deutschland unterwegs und präsentiert selbst verfasste literarisch-musikalische Abende in Museen und Buchhandlungen.

Im Papiliotheater überzeugt Aline mit kraftvollem Spiel und Authentizität. Das dürfen unsere Gäste beim Kriminal Dinner Tödliche Schönheit bewundern, wo sie die Rolle der Laura Fängler spielt.

www.alinejoers.de